Wir suchen: Studierende Soziale Arbeit (50%)

Das Interkulturelle Foyer Bildung und Beruf sucht eine 

Studierende Soziale Arbeit
(50% für 1 Jahr, Februar 2019 – Februar 2020)

Sie begleiten 1 – 2 Klientinnen bei der beruflichen und persönlichen Entwicklung (Bezugspersonenarbeit), arbeiten mit der Berufsvorbereitungslehrerin zusammen, übernehmen administrative Aufgaben wie Protokollführung der Teamsitzungen, Verfassen von Berichten, Aktenführung, etc.
Sie nehmen an Teamsitzungen und Supervisionen teil. Sie leiten das Kompetenztraining und arbeiten selbstständig im Fach Peer-Education.
Montags unterstützen Sie eine Klientin beim Kochen für die ganze Gruppe.

Die Stelle erfordert: grosse Eigenständigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, persönliche Reife, Empathiefähigkeit, Bereitschaft zur Reflexion und gute Deutschkenntnisse (korrigieren von Bewerbungen) sowie eine Berufsausbildung in einem Erstberuf.

Es können nur weibliche Bewerberinnen berücksichtigt werden mit einem Mindestalter von 28 Jahren. Von Vorteil sind Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen. Es handelt sich um eine 50%-Stelle. Das Arbeitspensum verteilt sich auf die ganze Arbeitswoche (Montag – Freitag). Interesse an folgenden Themen sollte vorhanden sein: Berufsintegration, Jugend, Frausein, Migration, psychosoziale Belastungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Frau Cécile Kleinschmidt,
Tel: 061 261 42 79. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an cecile.kleinschmidt@foyerbasel.ch